Typhoon Family

Typhoon Family ★★★

Zehn Jahre sind vergangen, seit dem die Eltern einen Bankraub verübt haben und spurlos verschwunden sind. Jetzt kommt die Familie zusammen, um das Erbe zu regeln. Und das geht – wie zu erwarten war – nicht ohne Streit und Komplikationen ab. Einige überraschende Wahrheiten kommen auf den Tisch und der Film hält einige Twists bereit.

Ichii bietet mit THE STORMY FAMILY einen Film mit dramatischen und mit komischen Elementen – und es hängt sehr vom individuellen Betrachtungswinkel ab, ob diese Mischung funktioniert. Berührende Familienszenen wie bei Kore-eda wechseln sich mit Sexklamauk ab, eine tragische Betrugsgeschichte mündet in eine alberne Flucht. Über allen Zweifeln erhaben ist das Schauspieler-Ensemble.

Bei dieser #OpenPodcast-Folge – direkt nach Film auf dem Onlinefestival aufgezeichnet – hat Thomas von SchönerDenken den lieben Michael von Kompendium des Unbehagens und den lieben Andras zu Gast. Sie diskutieren über Timing, Realitäten, wegschwimmende Skelette und Bestattungsfahrzeuge in Form eines Tempels.
schoener-denken.de/blog/the-stormy-family-nippon-connection-2021/