Opera

Opera ★★

Ja das ist Argento also das heißt auch das alles toll aussieht, auch die Musik gelungen ist und das es ein paar coole Fulci-eske Momente gibt konnte ich Opera dennoch wenig abgewinnen. Es gibt eine Szene in diesem Film (Stichwort: Glaskasten) in dem sich eine Figur so dermaßen dämlich anstellt das es wirklich schmerzt, und das nicht aufgrund der Gewalt. Ab dem Moment ging dieser Giallo für mich steil bergab.

Ansonsten empfand ich Opera zwar optisch ganz schick aber auch hier gab es Sachen mit der Kamera die ich einfach unpassend fand zb. das sich ohne Grund in der Szene die Kamera einfach dreht. Es wirkt hier so als ob Argento einfach Kameraspielereien macht weil es cool aussieht und nicht um dem Zuschauer irgendwas zu vermitteln. Auch fand ich den Film nie als spannend, besonders oder originell. Die Hauptfigur empfand ich als nervig und den Killer alles andere als cool oder angsteinflößend. Irgendwie enttäuschend leider.

Max彡 liked these reviews