Hush

Hush ★★½

Gwyneth Paltrow hat in Johnathon Schaech den perfekten New Yorker Lover gefunden, aber da hat sie die Rechnung ohne Mutti gemacht! Jessica Lange schaltet in den Acting-Overdrive und grimassiert sich die besitzergreifende Mama als eine Art untote Blanche DuBois zurecht, ein Fest für jeden Camp Lover. Die Sause macht dank hübscher Kulissen und der zuverlässigen Gwyneth eine ganze Weile lang Laune - halt einer dieser 90er-Thriller, komplett by the numbers - aber am Ende wird's dann reichlich absurd. Hal Holbrook wird komplett verheizt. Ein lustiger Film mit nettem Score von Christopher Young!