Daniel Zynda

Daniel Zynda

Favorite films

Recent activity

All

Recent reviews

More
  • Rope Cosmetology

    Rope Cosmetology

    ★★★

    Naomi Tani (Hauptrolle), Dan Oniroku (Story) und Shogoro Nishimura (Regie) vereint, da ahnt man schon das es heftig und animalisch werden koennte, betonung hier auf animalisch. Also, wir holen alle gemeinsam tief Luft, und los gehts:

    Eine vollkommen falsche Inhaltsangabe zum Film findet sich haeufig online, die basiert auf dem Eintrag im Buch „Japanese Cinema – The Sex Films“ von den Weisser’s. Die hatten den Film wie so viele andere die sie besprachen seinerzeit wohl noch gar nicht gesehen, gibt…

  • The Silent Witness

    The Silent Witness

    ★★★

    “The Silent Witness” (1932), den hab ich mir nur wegen Lionel Atwill angeguckt, bin schon seit meiner Kindheit grosser Fan dieses Mannes, seit ich ihn in den Universal Horrorfilmen erstmals gesehen hatte. Sehr gehypt scheint er heute nich mehr zu sein, nur sieben Leute bei Letterboxd haben diesen Film geguckt :-(

    Hier erleben wir ihn nach fast 10 Jahren Kinoabstinenz (in denen er auf der Buehne stand) in seinem ersten Tonfilm, in der Rolle eines Vaters der sich durch eine…

Popular reviews

More
  • Naked Killer

    Naked Killer

    ★★★★

    “Naked Killer” (1992), ja, fuer viele ein Kultklassiker. Und das obwohl ganz sicher kein Edelstein aus dem Hong Kong Action Kino der 80er und 90er. Die wirre Story ist ziemlich daemlich, 08/15 mit etwas „Basic Instinct“ gewuerzt – aber, da ist diese wirklich coole Optik, ziemlich gut gemachte Action Sequenzen – UND Chingmy Yau in der Hauptrolle. Wow, sie in der Rolle des „Naked Killer“ begeisterte mich in jeder Sekunde, sie ist derart sexy das du am Bildschirm klebst und…

  • Exciting Eros: Hot Skin

    Exciting Eros: Hot Skin

    ★★

    “Gimme Shelter” (1986) von Hisayasu Satô, ein Sexfilm in seinem typisch grotesken Stil. In 58 minuten 24 Stunden einer japanischen Durchschnittsfamilie. Tochter belauscht Eltern beim Sex und masturbiert dabei, Sohn haengt nur auf seinem Zimmer und schaut sich atomexlosionen an, Mutter masturbiert bei der Aerobic, spaeter wird sie vom Sohn vergewaltigt. In der Schule hat die Tochter Sex mit einer Lehrerin (eine dieser viel zu lang geratenen Sexszenen die es in japanischen Erotikfilmen oefters gibt, so lang bis es dann…