Tenet ★★★★

On Request of Andio #2.5

Ich wollte eigentlich zu T e n e T keine Review schreiben da ich mir selbst über meine Meinung zum Film zu unsicher bin.

Zu aller erst mal allgemeines.
Tenet ist ein 'großer' Film in diversen Hinsichten. Der Film ist von Christopher Nolan einem Regiseure der sich zu Recht über die letzten 22 Jahre hinweg einen Namen aufgebaut hat der heutzutage fast schon als Marke oder Qualitätssiegel gehandelt wird.
Seine Filme sind laut, imposant, spektakulär und Bahnbrechend.

Geht es um den ungewöhnlichen Ablauf des Films die Erzählweise, parallelen oder rückläufige Handlungsstränge oder einfach darum das Nolan auf CGI verzichtet und wenn er das will halt einfach mal ein Hochhaus sprengt oder einen ganzen Hotelgang in einer 360° Bahn nachbaut.

Da Tenet auch noch der erste 'große' Kinofilm nach Wiedereröffnung der Kinos ist und somit alles was man die letzten Monaten verpasst hat aufholen soll und gleichzeitig das restliche Kinojahr "retten" muss indem er so gut performed das die restlichen Studios ihre Filme nicht komplett auf 2021 verlegen waren die Erwartungen an den Film natürlich gigantisch.

Hierzu kommt noch ein gewaltiges Budget von 200 mio $ + die Marketing Kosten die meist (so nach einer Faustregel) das ursprüngliche Budget verdoppeln womit man bei 400 mio $ landet. Gedreht wurde in 7 Länder über die ganze Welt verteilt.

Waren die Erwartungen der allgemeinheit an den Film zu hoch? - meiner Meinung nach schon.

Der ganze "hate" gegen Nolan und Tenet sind meiner Meinung nach absolut unbegründet. Vor Tenet hieß es noch er sei einer der genialsten Schöpfer unsere Zeit jetzt wird er als "overrated" und "nur mittelmäßig" bezeichnet. Als ob es einen Regiseure gäbe der eine Makellose Filmografie aufzuweisen hätte (looking at you Indiana Jones 4) zumal Tenet ja ein durchaus guter Film ist.

Aber jetzt mal zum Film selbst.
Die Story ist genial. Nolan hat sich wieder mal echt was einfallen lassen. Hierfür spricht das er das Skript (wie bei Interstellar) erst mal einem Physiker vorgestellt hat der ihn beraten hat. Der Film ist natürlich trotzdem unrealistisch aber seit wann müssen Filme den waterproof realistic sein? Ein Kritikpunkt den ich nicht nachvollziehen kann insbesondere da in der Genrebezeichnung Science-Fiction das Wort Fiction steht.

Die Schauspieler überzeugen durchwegs insbesondere zu loben gilt es Robert Pattinson und den Hauptdarsteller John David Washington.

Der Soundtrack ist hervorragend. Das fehlen von Hans Zimmer der Tenet für sein Traumprojekt "Dune" sausen hat lassen fällt nicht ins Gewicht da Ludwig Göransson seine Job wirklich gut macht.

Das Pacing des Films ist etwas gewöhnungsbedürftig da es hier Wechsel zwischen langen ruhigen Szene und dann wieder fast zu schnellen Action Sequenzen in Sekunden ein etwas komisches Gefühl Auslösen. Was aber mit dem Film selbst irgendwie wieder eine Homogene Welt schaft da hier auch alles drunter und drüber und dann wieder vorwärts und rückwärts läuft.

Die Action Szene selbst sind genial durchdacht und konnte bei mir einige sehr Euphorie geladene Moment erzeugen. Die Action selbst ist aber (wie in den meisten Nolan Filmen teilweise wirklich nicht gut)
Gefühlt 12 Schnitte pro Sekunde und "shaky cam" erinnern oft mehr an Takken 3 als Mad Max Fury Road oder John Wick auch wenn die meisten Choreographien gelernt wirken.

Das ist leider ein Riesen Problem an Tenet da hier auch oft wichtige Plotpoints stattfinden. Außerdem sind (Glaube ich zumindest - konnte mir aber durch die schnellen Szenen oft nicht sicher sein) einige Plotholes im Film.

Der Film ist alles in allem sehr gut Inszeniert und ist insbesondere auf der großen Leinwand ein riesen Spektakel.

Verdict: Tenet ist definitiv nicht der beste Nolan Film und auch nicht der zweitbeste aber insgesamt ein durchaus gelungen Film der eine riesige Last zu tragen hat und den zu hohen Erwartungen gar nicht gerecht werden kann.

Für mich ein sehr guter Film und Lob an den Regisseur und das gesammte Team das hier einen sicher nicht leicht zu machenden Film in einer sicher nicht leichten Zeit released haben. 8,5/10

Ace_La_Motta liked these reviews

All